Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Drittes Weihnachtskonzert der "Binnenschiffer"

"Standing Ovations" auch in der Eilshauser Kirche

 

Am10.12. gab die Binnenschiffer - mannschaft ihr drittes Weihnachtskonzert innerhalb acht Tagen.

Das sehr festliche Programm war für die ev. Kirche Eilshausen geradezu prädestiniert.

Dieses Konzert  war  ein weiterer Höhepunkt, für viele sogar der Höhepunkt in der Adventszeit.

Die Besucher kamen z.Teil zwei Stunden vor Beginn, um sich einen guten Platz zu sichern,

denn auch dieses Mal war die Kirche mit ca. 400 Besuchern voll gefüllt, es mussten zusätzlich Stühle herbeigeholt werden.

Mit großer Begeisterung und nahezu perfekten Vorträgen hatte man das Publikum sehr bald eingestimmt, der Kontakt war da, und bereits in der ersten Pause nahm Chorleiter Friedel viel Lob und Anerkennung entgegen.

Bei der im zweiten Teil vierstimmig vorgetragenen Weihnachgeschichte in Anlehnung an das ;Lukas-Evangelium

hielt es die Besucher nicht mehr auf ihren Plätzen. Stehend und voller Begeisterung applaudierten sie einen perfekten Vortrag.

Hermann Bergmeier, der Leiter der Sailor- Band und gleichzeitig Friedels Stellvertreter  hatte die Motette  seit September mit großer Geduld einstudiert. Die Mühe hat sich gelohnt.

Im Schlussteil gab es weitere Höhepunkte. „Gebt den Kindern eine Welt voll“ Geborgenheit und Frieden, ein Appell an die Vernunft  war sicher einer dieser Glanzlichter.

Das Finale wurde dann gemeinsam gesungen. Ein Medley bekannter Weihnachtslieder sangen Publikum und Chor gemeinsam und voller Freude.

 

„Das haben wir so nicht erwartet“ und „jetzt kann es Weihnachten werden“! So und ähnlich reagierten die Besucher. Sie bedankten sich erneut stehend für ein Konzert, das ihnen in nachhaltiger Erinnerung bleiben wird.

Chorleiter Friedel und seine Binnenschiffer haben es gern vernommen.