Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30            

Die Binnenschiffer voll in Action

Konzert in Ovelgönne und Freizeit- und Konzertreise ins Wangerland

Die Binnenschiffer voll in Action.

Ja, sie sind aktiv. Am 12. Juni 2019 heißt es  im Wasserschloß Ovelgönne mit dem Gorch-Fock-Marsch „ Leinen los „.
Die Binnenschiffer haben wieder ein abwechslungsreiches Repertoire
einstudiert und entführen das Publikum mit ihren Songs in die maritime Liederwelt.
Im gut besetzten Schloßsaal führt Captain Friedel Stockhecke
in bewährter Weise durch das Live-Programm. Sachkundig und
mit Humor angereichert erläutert er bei den einzelnen Songs
Details zu Inhalt und Geschehen.
Die von Chorleiter Hermann Bergmeier  arrangierten Titel wie
z.B. der Kult-Hit „ Bora-Bora“ , das italienische Liebeslied „Santa-Lucia“
oder das Medley „So schön, schön war die Zeit“ überraschen das Publikum mit einem neuen Klangbild. Schnell kommt Lebensfreude und eine heitere lockere Stimmung auf. Gut zwei Stunden
entführen die Binnenschiffer ihre FANS und Besucher in die Welt der Shantys, Seemannslieder und Songs der Unterhaltungsmusik. Die Zuhörer sind  begeistert und erklatschen noch Zugaben, die gern gegeben werden.
Die Verantwortlichen der Ovelgönner Festwoche sprechen abschließend mit ihren Dankesworten schon eine Einladung für das nächste Jahr aus.
Ein toller Abend und ein gelungenes Konzert. Die Binnenschiffer sagen: Danke für die gute Organisation.

Maritime Freizeit der Binnenschiffer im „ Dorf Wangerland „                         vom 14.06 -16.06.2019

Am  Freitag, 14. Juni 2019 ging es für die Binnenschiffer auf große Fahrt. Ziel:  Wangerland/Hohenkirchen.
Angereist waren noch vier weitere Shantychöre, um eine gemeinsame   Freizeit zu gestalten. Die großzügige Hotel- und Freizeitanlage   mit  ihren idealen Räumlichkeiten bot super  Voraussetzungen sowohl für ein Miteinander und sich Kennenlernen als auch für Gespräche und gemeinsames Singen. Und so stand der Freitag Abend auch ganz im Zeichen des geselligen Zusammenseins. Den Rahmen dazu  bildeten großzügige  Zimmer, leckeres Essen und Getränke nach Wahl. Es war alles zusammen genommen ein starker Auftakt und ein gelungener langer Abend.

Am Samstag ging es nach einem ausgiebigen Frühstück  mit der Fähre nach Langeoog. Der Tag stand individuell für einen erlebnisreichen Landgang zur freien Verfügung.. Das alles bei guter Laune trotz durchwachsenem Wetter.

Um 19.30 Uhr war der gemeinsame „Maritime Abend“  in der hoteleigenen Eventhalle angesagt – Ende offen. Musikalisch gestalteten neben den Binnenschiffern die

Shanty-Chöre  Chorus Stella Polaris, Schortens
                        Maritima´s Shanties und Meer, Westoverledingen
                        Delme Shanty Singers, Delmenhorst
                        Shantychor De Buddelschipper, Heide
den Abend.

Jeder Chor präsentierte sich 30 Minuten mit einem selbst ausgewählten  Lied-Programm. Es sollte kein Wettbewerb sein sondern ein gemeinsames Konzert in einer maritimen Atmosphäre mit Spaß und guter Laune.
Es folgte ein abwechslungsreiches Live-Konzert, wo jeder Chor sein Bestes gab und die vorgetragenen Lieder von Wolken, Wind und Wellen für entsprechenden Seegang sorgten. Die Binnenschiffer zeigten sich sicher und fein aufeinander abgestimmt. Stimmstark und routiniert erfreuten sie das Publikum.  Mit ihren ausgewählten Liedtiteln
( u.a.- Shenandoah  -  Kapitän, Kapitän  –  Blaue Nacht -) lieferten sie ein besonderes Klangerlebnis ab, das von allen Seiten mit großer Anerkennung und viel Beifall bedacht wurde. Dazu kam die Spielfreude der Sailorband,
die mit sattem Sound und  temporeichem Spiel den Chor begleitete. Das stimmuliert und ist zugleich Ansporn für die Zukunft. Es war ein gelungener Abend, der alle Binnenschiffern stolz macht.