Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

21. Maritimer Frühschoppen - ein musikalisches Erlebnis

                                                                                           Shanty-Chor „Die Binnenschiffer“ Eilshausen

21. Maritimer Frühschoppen am 1. Mai 2019                                  

 

Die Erdbrügge in Eilshausen war am 1. Mai wieder Schauplatz des

21.Maritimen Frühschoppens bei freiem Eintritt.

Die Binnenschiffer erwarteten zu diesem Festival  vier bekannte

Gastchöre, die jede Menge maritime Musik im Gepäck hatten :

                                                                                                                                                                                                      

Shanty-Chor „Die Emsmöwen“ Rheda-Wiedenbrück

Shanty-Chor  Nendorf                                                                            Shanty-Chor  Geeste e.V.

Shanty-Chor  Bruchmühlen e.V.

 

sowie als weiteres Highlight die Musik-Combo „ Herford im Takt“ .

                                            

Gut sechs Stunden Live-Musik waren angesagt und alle Aktiven gestalteten zusammen ein  großartiges musikalisches maritimes  Event. Lebensfreude, gute Laune und heitere Stimmung schwappten schnell auf die Besucher über.

 

Den Auftakt bereiteten pünktlich um 11 Uhr „ Die Binnenschiffer „ als Gastgeber mit dem Titel : Komm ich zeige dir die Welt.. .Begleitet von dem satten Sound ihrer Sailorband überzeugten sie mit einem tollen Mix aus  neu arrangierten Songs, Seemannsliedern, Balladen und bekannten Hits der Unterhaltungsmusik.

Es folgten jeweils  im Wechsel die Gast- Shanty-Chöre mit einem Feuerwerk maritimer Songs , ganz nach dem Geschmack der zahlreichen Besucher.

In der Pause zeigte, als besonderes Highlight für unsere Besucher, die Musik-Combo „Herford im Takt“ ihr Können. Die 16 Musiker des Bläser-Ensembles sorgten mit ihrem Mix aus Rock, Pop, Oldies und Schlager für eine Super- Stimmung.

Im zweiten Programm-Teil konnten sich dann alle Chöre noch einmal von der besten Seite zeigen und spezielle Songs aus ihrem Repertoire präsentieren. Die Vielfalt von Beiträgen verdient große Anerkennung und vermittelte den Besuchern eine tolle maritime Atmosphäre.

 

Die Binnenschiffer zeigten auch hier wieder ihr besonderes Können mit mehrstimmigen Klangbildern z.B. bei den   Liedern „ Blaue Nacht“ oder „Nur das Akkordeon hat diesen schönen Ton „  .

 

Gegen 17.30 Uhr war es soweit, das große Finale aller Chöre stand an.

Gemeinsam sangen die Seebären: Das Friesenlied „ Wo die Nordseewellen trekken an den Strand „ und anschließend das  „ Gorch Fock Lied.

                                                     

Zum Schluß bildeten  alle Chorsänger und Besucher gemeinsam einen Riesenchor und es erklang das Lied „ Kein schöner Land „,

 

Es war ein fröhliches Fest, das Aktive und Besucher gemeinsam live prägten.

Das sonnige „Friedel Stockhecke – Wetter war wieder ein Garant für ein gutes Gelingen des 21. „Maritimen Frühschoppens „ .

 

Für das leibliche Wohl war mit einem reichen Angebot an Fischbrötchen, Bratwurst und Kuchenbufett sowie diversen Getränken gesorgt.

 

Unser Dank gilt allen Organisatoren, Helferinnen und Helfern sowie im besonderen unseren Gastchören, treuen FANS und Besuchern.

 

Übrigens,

die Binnenschiffer proben jeden Dienstag  von 19 – 21.30 Uhr

in geselliger Atmosphäre in der Gaststätte

Alt-Hiddenhausen. Löhner Straße 200, 32120 Hiddenhausen.

Neue Sänger und Musiker sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Www.shanty-chor-binnenschiffer.de

E-Mail: info@shanty-chor-binnenschiffer.de